• DE

Januar - Ein verlängertes Wochenende an der Lahn

Das letzte Januarwochendendes 2016 wurde für uns durch einen schulfreien Freitag für Ulla ein wenig verlängert - ein Grund zu "touren"!

Da Ulla am Donnerstagabend ein Treffen mit ihren Kollegen im nahegelegenem Coesfeld hatte, verbrachten wir die Nacht zum Freitag dort auf dem "Stellplatz am Konzert Theater". Früh am nächsten Morgen ging es dann in Richtung Koblenz. Ein Artikel in einer der bekannten Fachzeitschriften über den "Wohnmobilhafen am Kränchen" im nur ca. 230 Kilometer entfernten Lahnstein brachte mich auf die Idee diesen anzusteuern. Stau- und Schneefrei ging es vorbei an Köln und Bonn nach Lahnstein (Google Maps). Schon gegen Mittag konnten wir uns auf dem schön gelegenen Platz einrichten. Ein Spaziergang an der Lahn, am Rhein und durch den Ort rundete den Freitag ab. Der Samstag blieb zuerst noch trocken. Das ermutigte uns eine schöne Radtour entlang der Lahn nach Bad Ems zu machen. Leider regnete es in der Nacht zum und am Sonntag stark. So machten wir uns früh auf den Rückweg - nicht ohne einen Abstecher nach Koblenz zum dortigen Deutschen Eck zu machen.