• DE

Mai - Steinhuder Meer

Das längere Wochenende mit dem 1. Mai wollten wir zu zweit am Steinhuder Meer verbringen. Nur ca. 250 Kilometer entfernt sicherlich ein gutes Ziel.

Gleich nach Schulschluss machten wir uns von Velen aus auf den Weg. Etwa 1 Stunde verloren wir vor / in Bad Oeynhausen und so erreichten wir unser Ziel erst nach 18 Uhr (Google Maps). Die Rezeption des riesigen "Wohnmobilstellplatzes Steinhude" war schon verlassen und der Platz stark gefüllt, wir erwischten gerade noch ein freies Plätzchen. Im laufe des Abends wurden wir von weiter anreisende Wohnmobilen dann ziemlich zugeparkt. Bei einem Mix aus Sonne und Wolken aber ohne Regen genossen wir die Zeit, bummelten oder fuhren mit den Fahrädern am "Meer" entlang, genossen den leckeren Kuchen und das Brot aus der Bäckerei des Supermarktes, schmökerten in unseren Thrillern und so weiter ... . Am Sonntag machten wir uns nach einem Einkauf im Supermarkt und dem dortigen Bäcker früh auf die Heimreise. Staufrei erreichten wir unser "Home" gegen Mittag und feierten mit Freunden und Verwandten Ullas Jubeltag.