• DE

Christi Himmelfahrt - Camping in Epen (Südlimburg)

Auf unserer Sommertour 2011 haben wir auf dem Campingplatz "Camping Arrien" in Görliz einen schönen Abend mit einem Paar aus Utrecht verbracht. Das gegenseitige Versprechen, ein weiteres Treffen zu organisieren, haben wir an diesem verlängerten Wochenende eingelöst und uns in Epen, ganz im Süden der Niederlande, auf dem Campingplatz "'t Zinkviooltje" verabredet.

Auf dieser Tour wurden wir nicht nur von Liam begleitet, auch sein Cousin wollte einige schöne Tage mit uns verbringen. Nach der kurzen und problemlosen Anreise haben wir am Mittwoch schon gegen 18 Uhr den Campingplatz erreicht und uns auf dem vorgesehen Stellplatz eingerichtet (Google Maps). Die beiden Jungs versuchten des Öfteren mit ihren Angeln am naheliegenden kleinen Fluss Fische für unsere Grillabende zu fangen, leider ohne Erfolg. So habe ich diesen mit dem Roller im nahen Supermarkt gekauft. Mit unserem Roller sind Ulla und ich dann am Samstag nach Munstergeleen gefahren. Anfang der 80er Jahre habe ich dort einige Zeit gelebt und jetzt die Möglichkeit genutzt, die "alte Heimat" und ehemalige Nachbarn zu besuchen. Sonntag Nachmittag haben wir uns dann, nach dem Versprechen weitere Treffen zu organisieren, von unseren Freunden verabschiedet und die Rückfahrt angetreten. Problemlos haben wir unser "Home" am frühen Nachmittag erreicht.